Termin im Krankenhaus gemacht wegen TM-Larynx

So. Das erste Krankenhaus auf meiner Liste hat erst im Oktober Platz für mich. So lange kann ich nicht warten. Daher habe ich jetzt das Krankenhaus in Winsen (Luhe) angerufen. Diese können mich Ende Oktober noch rein nehmen. Waren sehr nett da. Habe denn auch erklärt, dass ich unbedingt noch in diesem Monat einen Termin brauche, auch wegen unserem Hund, denn mein Mann würde ja ab November arbeiten und dann wäre es ja etwas ungünstig, wenn ich im Krankenhaus liege.

Nun, ich habe für Ende Oktober noch einen Termin bekommen. Am Donnerstag ist Tag der Aufnahme, Freitag wäre dann die Operation bzw. die Entnahme der Probe und am Sonntag könnte ich wohl wieder nach Hause. Inzwischen muss ich auch Larynx nicht mehr buchstabieren, ich weiß nun inzwischen auch, dass das das der medizinische Begriff für Kehlkopf ist. Und TM ist wohl die Abkürzung für Tumor.

Wobei ja noch nicht feststeht, ob ich nun wirklich Krebs habe oder nicht. Es könnte immer noch nur ein Geschwulst sein.

Aber irgendwie glaube ich das nicht. Aber in ein paar Tagen komme ich ins Krankenhaus und dann haben wir hoffentlich bald Gewissheit. Jetzt bereite ich erst Mal meinen Krankenhausaufenthalt vor. Ich brauche unbedingt noch einen Schlafanzug.

Veröffentlicht von

Anabell

45 Jahre, weiblich, Krebsart: Pharynxkarzinom, genauer: Oropharynx (T3). Und mehr über mich hier im Blog. Oder hier: Wer ich bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.