Erstes Symptom Ohrenschmerzen

Und alles begann mit Ohrenschmerzen. Klar, das ist nun ein rückwirkender Eintrag. Denn das diese Ohrenschmerzen ein Symptom für meine Krebserkrankung sein könnten, das habe ich im Juni, Juli bestimmt nicht geahnt.

Erst habe ich gedacht, vielleicht vom Flug Ende April. Dann hab ich die permanenten Ohrenschmerzen auf den Stress geschoben. Und davon hatten wir im Juni wirklich genug in Deutschland. Und warm war es in Deutschland, zumindest im Norden nicht, auch nicht wirklich, also dachte ich vielleicht noch an eine Entzündung.

Da ich es beim ersten Auftreten der Ohrenschmerzen aber noch nicht zurück in die Krankenkasse geschafft hatte und die Schmerzen auch nicht so dolle waren, ging ich natürlich nicht zum Arzt. Bis dahin, die Schmerzen waren zwar da und manchmal etwas irritierend, aber nicht so schlimm, dass ich zum Arzt gehen würde. Ich dachte, die Ohrenschmerzen sind von alleine gekommen, die werden auch von alleine wieder gehen.

Ich bin ein wenig kürzer getreten in der Zeit und habe versucht mir, wenn möglich, nicht so viel Stress zu machen.