Befunde sind da

Endlich sind die Befunde von meiner Operation am Mittwoch da.

Zum einen wurde ich ja beidseitig an den Lymphknoten operiert bzw. diese entfernt. Die Drainage deswegen ist jetzt auch endlich raus. Offenbar hatte ich nur auf einer Seite Krebszellen, die andere war ohne Befund. Klingt schon mal gut. Allerdings ist damit wohl auch klar, dass die Bestrahlung noch etwas nötiger ist.

Und dann hat man ja am Mittwoch noch einmal mit dem Laser an meiner Rachenhinterwand korrigiert. Offenbar konnte da bei der ersten Operation nicht alles an Krebszellen rausgeschnitten werden. Diesmal hat es wohl geklappt, es ist ein sauberer Schnitt geworden. Klingt alles ziemlich gut. Klingt so, als wenn es gelungen wäre, alle Krebszellen aus mir rauszuschneiden und insbesondere den Tumor im Rachen restlos zu entfernen.

Veröffentlicht von

Anabell

45 Jahre, weiblich, Krebsart: Pharynxkarzinom, genauer: Oropharynx (T3). Und mehr über mich hier im Blog. Oder hier: Wer ich bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.